Silber für Vivien Stolz und Denis Bachmann

Im barocken Ambiente der Musikhalle in Ludwigsburg veranstaltete der TSC Residenz Ludwigsburg auch im diesem Jahr seine Pfingstturniere.

Am Pfingstmontag ließen es sich Vivien Stolz und Denis Bachmann nicht nehmen beim Turnier der Hauptgruppe B Standard teilzunehmen. Mit sechs weiteren Paaren präsentierten sie dem Publikum in der Vorrunde den langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstepp. Trotz des wunderschönen Ambiente der barocken Musikhalle, fiel die Tanzfläche relativ klein aus, wodurch das Gmünder Tanzpaar öfters mit Platzproblemen zu kämpfen hatte. Diese Hürde meisterten sie jedoch mit Bravur und qualifizierten sich mit 25 von 25 möglichen Wertungskreuzen für das anschliessende Finale.

Hier zeigten Vivien und Denis erneut ihr Können in den fünf geforderten Standardtänzen und stellten sich noch einmal der verbleibenden Konkurrenz. Die finalen Wertungen der Einzeltänze wurden hierbei geschlossen abgegeben, wodurch die Spannung bis zum Ende des Turniers anhielt und die Paare erst bei der Verkündung des Ergebnisses erfuhren, welchen Platz sie belegt hatten.

Durch ihre gekonnte Performance sicherten sich Vivien und Denis nicht nur den zweiten Platz, sondern erhielten auch eine weitere wichtige Aufstiegsplatzierung.

Zurück